Katzen Vermittlung

WICHTIG

 

 

Leider sind die Bilder veraltet. Megi aus Teneriffa hat nun endlich eine geeignete Katzenfinca gefunden und endlich ist auch der Verein genehmigt.

Im Moment beherbert Megi 140 Katzen bei sich und kommt mit den Fotos nicht nach. 

 

Bei Interesse eine Mieze bitte einfach eine Mail an mich die ich dann weiterleite an Megi. Denn natürlich sucht sie immer neue Zuhause für Ihre Lieblinge und auch Spenden sind gern gesehen.

Weitere Infos auch unter www.katzenhife-24.de

Hier möchten wir Einige kleine Samtpfoten vorstellen die auf ein

neues Zuhause warten. Alle weiteren Infos sowie

Vermittlungs Informationen wie es abläuft wenn Sie einen Schützling adoptieren wollen bekommen Sie über uns,

einfach das Kontaktformular benutzen.

 

Meine Freundin Megi auf Teneriffa setzt sich für viele Katzen dort ein. Sie betreut Futterstellen und nimmt besondere Notfälle die sie findet mit zu sich, bringt sie zum Arzt und läßt sie medizinisch versorgen! Diese Katzen werden von Ihr gepflegt und gepeppelt und wenn sie alt genug sind sucht Sie ein neues Zuhause für Sie. Ich möchte Ihr dabei helfen und werde diese Katzen bei mir hier präsentieren.

 

Ich hoffe sehr das wir für ALLE ein tolles Zuhause finden werden!

Angel der kleine Engel

 

Angel hatte einen schweren Autounfall auf Teneriffa wo beide beide Beinchen gebrochen waren und die Hüfte. Jetzt wurde sie operiert und alles ist gut verlaufen und wie der Arzt sagt wird sie wohl keine Schäden zurück behalten. Sie wird ein ganz normales Katzenleben führen können. Noch ist sie in der Klinik zwecks Weiterbehandlung aber sie wird demnächst wieder zu Megi kommen und dort gepflegt und vorbereitet auf Ihr neues Leben. Wer der kleinen Angel ein gutes Zuhause geben möchte wo sie nie wieder Angst haben muss, der meldet sich bitte bei mir....

NEGRITO hat es geschafft.

 

Ja, wenn Sie das lesen, werden Sie es nicht glauben, aber auf Teneriffa gibt es Menschen, die kleine Katzenkinder erschießen oder vergiften.

Von einer Vergiftung hatte er Zuckungen bekommen und wurde um sein Leben kämpfend gefunden. Die schnelle Hilfe durch die Tierärztin hat sich gelohnt. Er konnte gerettet werden. Er wurde wahrscheinlich im Mai geboren. Hat bereits die Impfung bekommen. Er ist noch etwas schüchtern, belohnt aber jedes Steicheln mit einem wohligen Schnurren. Nun möchte er in sein Zuhause reisen, wenn es machbar ist sogar zu Ihnen! Gerne würde er einen Kumple oder so mitbringen denn er ist wie alle Katzen nicht gerne allein!

Pepa die kleine Tigerin

 

Nun ja Pepa hat echt einfach Glück gehabt. Sie fiehl in einen Wassertank auf einem Dach. Megi hörte das leise Miauen und tollkühn rettete sie der Kleinen das Leben damit, weil alleine wäre sie gestorben.

Pepa ist ein kleines süßes Wollknäul was es liebt zu spielen daher würde sie auch gerne zusammen mit Tesseo vermittelt werden. Sie ist ca. 12 Wochen alt und bereit für ein neues Leben was sie sich so wünscht.

Bitte melden bei mir für weitere Informationen!

Tesseo der ultomative Schatz

 

Tesseo wurde von dem Vermieter von Megi mit einem Luftgewehr getroffen, Megi retttet sofort den kleinen Kerl und brachte ihm zum Arzt. Gott sei Dank war es schnell genug so das weitere Komplikationen verhindert werden konnten. Leider wird sein Auge nie wieder so ganz heilen. Aber das hindert den Kleinen Kerl nicht lebensfroh durchs Leben zu toben. Er ist ein ganz süßer denn er hat dazu noch einen Stummelschwanz der aussieht wie bei einem Kanninchen. Tesseo ist fertig um nachhause zu reisen, am liebsten mit seiner Freundin Pepa, und sucht auf diesem Weg sein Zuhause! Er ist ca. 15 Wochen alt und ein süßer Fratz!

Amber eine Schöhnheit.... und Nora die Schüchterne

 

Obwohl Amber, Siam Mix ihr erstes Lebensjahr in freier Wildbahn verbracht hat, ist sie eine richtige Schmusekatze. Leider ist sie schon etwas länger bei Megi und wartet immer noch auf ein Zuhause. Sie ist ca. 1 Jahr alt und würde sehr gerne zusammen mit Nora in ihr neues Zuhause reisen. Nora ist noch ein wenig zurückhaltener als Amber und braucht daher Amber wirklich. Diese beiden haben sich bei Megi kennengelernt und geben sich beide Mut dem Menschen zu vertrauen!

Wer hat ein Herz und nimmt die Beiden Schönheien auf?



Locky

 

wurde wahrscheinlich im August 2011 geboren, er ist noch etwas schüchtern. Wenn man aber viel Geduld hat, wird auch er zutraulich und läßt sich streicheln. Sonst ist er sehr verträglich mit anderen Katzen. Seit der Kastration hat er etwas zugelegt.

Wer gibt ihm die Chance auf ein tolles Zuhause!?